Maria Sieler und die Erneuerung des Priestertums

Standaard

Optimist tot in de kist

I. Maria Sieler und die Erneuerung des Priestertums

In den Jahren ihrer Jugend führte Maria Sieler (geboren am 3. Februar 1899 in Winterdorf, etwa 30 km östlich von Graz) ein intensives, teilweise mystisches Gebetsleben, ohne sich bewußt zu sein, daß der Herr seine besonderen Absichten mit ihr habe. Erst als sie zur vollkommenen Hingabe an Ihn gelangt war, ließ Er sie erkennen, daß Er eine allgemeine Erneuerung der Kirche vor Augen habe und zu diesem Zweck bei der Erneuerung der Priester beginnen wolle, und dazu solle sie Ihm Werkzeug sein. Worin aber ihr Anteil bei der Erneuerung der Priester bestehen solle, erkannte sie erst im Laufe der Jahre, hauptsächlich erst in ihrer römischen Zeit.

Das allgemeine Ziel des Herrn gibt sie mit folgenden Worten an: “Jesus will abermals menschliches Tun und Wollen gebrauchen, um in seiner Menschheit der Kirche nahe zu kommen. Zuerst soll sein Leben langsam erlebt werden in…

View original post 2.758 woorden meer

Vorwort Bischof Dr. Rudolf Graber ‘ERNEUERUNG DER KIRCHE – MARIA SIELER’

Standaard

Optimist tot in de kist


ERNEUERUNG DER KIRCHE – MARIA SIELER – LEBEN UND SENDUNG

22. NOVEMBER 2014

Vorwort von Bischof Dr. Rudolf Graber

Die innere Geschichte der Kirche folgt neben dem großen Endziel der Wiederkunft Christi einer Unzahl von Teilzielen, die nach Ort und Zeit verschieden sind. Wenn wir den Blick nur auf unser Jahrhundert werfen, so steht am Anfang die Auseinandersetzung mit dem Modernismus, dann der Christkönigsgedanke mit der Katholischen Aktion, das Konzil, und alles wiederum unterbaut vom marianischen Gedanken. Ein Moment aber dürfen wir nicht vergessen: Es ist das Priestertum. Nahezu alle Päpste dieser Zeit haben zum Priestertum Stellung genommen, entweder von sich aus, oder angeregt durch heiligmäßige Personen, die zum Teil eigene Gemeinschaften gründeten zur Vertiefung des priesterlichen Lebens; zum Teil von oben zur Mystik des Priestertums angeregt wurden.

An der Spitze steht die kleine hl. Theresia vom Kinde Jesu, deren Mission für die Priester eigentlich erst heute in dieser Krisis der…

View original post 795 woorden meer